August 2021

Ethik-Beauftragte (m/w/d) für Kultus-Ministerien sind das Gebot der Stunde!

 

Wie können die Folgen der Pandemie in der Gesellschaft "abgefedert" werden? Politische Gremien haben manchmal das Problem ihre Entscheidungen der Öffentlichkeit plausibel zu machen.

Besonders betroffen von den aktuellen Entwicklungen sind die Bereiche Kultur und Bildung.Wie soll es weitergehen? Zur allgemeinen Orientierung ist mehr denn je ist eine nachvollziehbare Argumentation und transparente Entscheidungsfindung gefragt.

Als Unterstützung für Landesregierungen schlagen wir deshalb vor, jetzt „Ethik-Beauftragte (m/w/d)“ einzurichten. Damit die Corona-Regularien in der Bevölkerung auch schnell eine nachvollziehbare Akzeptanz finden.

In unserem ausgezeichnetes Netzwerk im Bildungs-Sektor haben wir hoch qualifizierte Persönlichkeiten; die sich gerne dafür einsetzen, alle relevanten Fragestellungen öffentlicher Institutionen mit Ihnen zu optimieren.

 

Sprechen Sie uns unter 0170-4844837.

Wir sind für Sie da!

 

Herzlichen Gruß, Christoph Dyckerhoff

 

Ethik-Beauftragte (m/w/d) für Kultus-Ministerien sind das Gebot der Stunde!